english

français

Publikationen Werk-Dokumentation Ausstellungen Special Location News Aktuell
Rezensionen Videoclips BookART Vita
Kontakt Serendipity Ausstellungen Archiv Kooperationen


Aktuelle Ausstellungen
RHEINREISE

9. Oktober 2022 - 26. März 2023
In einer Einzelausstellung porträtiere ich den Rhein in seinen verschiedendsten Facetten. Zu sehen sind Werke vom frühesten Schallplattenbild (1984) bis zur aller neuesten „Rhein-Brücken-Reise“ (2022).
Diese Ausstellung ist Teil das trinationalen Projekts „Der Rhein – Le Rhin“ des Netzwerks Museen,
an dem über 30 Museen in Deutschland, Frankreich und der Schweiz beteiligt sind.

Am Sonntag, 27. 11. 2022 um 16 Uhr wird das Buch zur Ausstellung präsentiert.
Ausstellungsflyer

Artikel in der Badischen Zeitung vom 8.11.2022

Artikel in der Badischen Zeitung vom 12.10.2022

Einzelausstellung im Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais in Müllheim.


Das Werk Riverside wird in der Ausstellung Rheinreise zu sehen sein.




ART BOOK BERLIN 2022

18. - 20. November 2022

An der diesjährigen artbookberlin bin ich mit meinem Buch "The Sound of New York Bridges" vertreten.

artbookberlin2022, Kunsthaus Bethanien, Berlin - Kreuzberg > Flyer

Website der artbookberlin2022




Letzte Ausstellungen


ZOMER STADSCAMPING

1. September – 2. Oktober 2022
Die Galeristin Ada de Koning läd einige Künstlerinnen und Künstler ein, mit einem geschätzten Künstler ein Duo zu bilden. Ich komme mit Jürgen Brodwolf. >> Ausstellungsflyer
Galerie AdK, Actuele Kunst, Amsterdam. www.galerieadk.nl






SERENDIPITY

12. August – 4. September 2022
Hier geht mein lang gehegter Wunsch in Erfüllung, in den Bogenräumen der Honsellbrücke meine Frankfurter Brückenbilder zeigen zu können. Erstmals präsentiert wird mein grosses Projekt SERENDIPITY, bestehend aus grossformatigen Leinwänden, einem Künstlerbuch und dazu gehörenden Videoclips.
>> Ausstellungsflyer

Einzelausstellung im Kunstverein Familie Montez in der Honsellbrücke, Frankfurt am Main

Podcast (aus dem) Montez zum nachhören



"Serendipity: ich entdecke etwas, das ich nicht gezielt gesucht habe, und obwohl dies ohne Absicht entstand, erkenne ich hier eine eigene Qualität." Die Künstlerin Rosa Lachenmeier nutzte in ihrem Atelier eine Leinwand als Unterlage für ihr künstlerisches Arbeiten. Die nebenbei zurückbleibenden Spuren erwiesen sich als eigenständiges Werk. Den Malprozess hielt sie mit Videos fest und porträtierte ihn im Künstlerbuch "Serendipity". Im Einklang mit dem Raum in der Honsellbrücke stehen zudem ihre Werke mit den Frankfurter Brücken.



The CODEX ART BOOK FAIR

10. – 13. April 2022
Beteiligung am Stand der Galerie Druck und Buch.
2205 Fourth Street, Berkeley, California. CODEX BOOK FAIR





LICHT – Rosa Lachenmeier – Jos Smeets

12. März - 8. April 2022
Ausstellungsflyer
Galerie AdK Actuele Kunst, Prinsengracht 534, Amsterdam: www.galerieadk.nl
In dieser Ausstellung sind Werke aus der Gruppe GRENZLAND und CITYLIFE zu sehen.





Die Kunst- und Museumsbibliothek in Köln beherbergt das Dokumentationszentrum Kunst, in dem auch DIE SAMMLUNG KÜNSTLERINNEN untergebracht ist. Diese wurde von Ingrid Kleinebrahm aufgebaut und wird von ihr betreut und erweitert. Als dort vertretene Künstlerin werde ich nun vorgestellt: Rosa Lachenmeier in der Sammlung


>Ausstellungen 2021


 


Social Media Links Kontakt Mail
Facebook Datenblatt Vita.pdf rosa@lachenmeier.net
LinkedIn Yumpu: Online Publikationen © Rosa Lachenmeier
Youtube: Videoclips Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft Rosa Lachenmeier
Birseckstrasse 11
CH 4127 Birsfelden
Wikipedia Datenblatt Publikationen.pdf